Stühle mit Kufen im Checkpoint Vital
Stühle mit Kufen im Checkpoint Vital

Sanaform- FALTO

Sanaform- FALTO: WIP 27/28 und WIP 37/38 bewegtes Sitzen auf den FALTO- Kufenstühlen
Sanaform- FALTO: Dance 20 bewegtes Sitzen auf FALTO- Bürostühlen

Sitzen in Bewegung

Über 8 Stunden am Tag verbringt der Mensch durchschnittlich im Sitzen.

Dafür ist unser Körper aber gar nicht konzipiert. Und so leiden gerade viele Menschen, die beruflich ihre Zeit am Schreibtisch verbringen an Haltungsschäden und damit verbundenen Schmerzen.

Natürlich sind hier Therapien und sportlicher Ausgleich sinnvoll. Aber wirkliche Nachhaltigkeit in der Schmerzlinderung erreichen wir nur, wenn wir das Sitzen verändern und auch am Schreibtisch ins Stehen kommen (schauen sie auch unter dem Button "Büroeinrichtung" oder unter "kyBoot - kyBounder").

Sanaform- FALTO hat mit seiner typischen Sitz- und Lehnen- Anordnung, mit seinen Kufen und besonderen Mechaniken eine neue Stuhlgeneration geschaffen, die für eine gesunde Sitzhaltung sorgt und den Körper in Bewegung hält. Nur so wird ein entspanntes Sitzen über längere Zeit möglich.

Auf dieser Seite bekommen Sie einen optischen Eindruck von den FALTO- Modellen. Spüren können Sie das FALTO- Konzept jedoch nur beim Probesitzen!

Besuchen Sie uns im Checkpoint Vital in Ahrensburg bei Hamburg.

 

Sanaform- FALTO "WIP 27/28"

Kufenstuhl von Sanaform- FALTO FALTO WIP 27/28 - der Klassiker

Bei allen Falto- Stühlen werden die Sitzfläche und die Rückenlehne unabhängig voneinander und beweglich auf einer Achse gelagert. Schon beim Hinsetzen spürt man, dass die gerundete Rückenlehne sofort eine angenehme Stütze für den Lendenwirbelbereich anbietet und gleichzeitig die wichtige Bewegung in den Bandscheiben fördert. Wenn wir aufrecht sitzen, werden ca. 7/8 des oberen Körpergewichtes auf der Bandscheibe zwischen dem 4. und 5. Lendenwirbel gelagert und genau hier geben die FALTO- Stühle dann auch eine Stütze. Wenn wir uns nach hinten lehnen, wandert die Kraftverteilung von den Lendenwirbeln nach oben bis zu den mittleren Brustwirbeln und auch hier wandert die Unterstützung der beweglichen Rückenlehne gleichzeitig mit.

Die leicht noch vorne kippende Sitzfläche sorgt bei der richtigen Stuhlhöhe für einen offenen Sitzwinkel, sodass die inneren Organe ausreichend Platz haben. Die Kufen verhindern sanft ein längeres Sitzen ohne Bewegung.

WIP 27/37 FALTO in Bewegung
Sanaform- FALTO: WIP 37/38 der WIP 37/38 - wenns gemütlich werden soll

Sanaform- FALTO "ToDo"

Sanaform- FALTO ToDo noch mehr Bewegung als der WIP - der ToDo hat eine verstellbare Rückenlehne und Seitendynamik in der Sitzfläche
Sanaform- FALTO: ToDo Den "ToDo" gibt es auf Kufen und mit Drehfunktion.
ToDo höhenverstellbar mit Drehfunktion
Sanaform- FALTO: DoDo 20 ToDo höhenverstellbar mit Drehfunktion auf Rollen

Sanaform- FALTO "Sonet 37/41"

gesunder Bürostuhl FALTO Sonet 41

Auch im Sonet 37 oder 41 hat FALTO sein geniales Stütz- und Bewegungssystem umsetzen können.

 

Eine besondere Mechanik ersetzt das Wippen der Kufen. Auf diese Weise war es möglich, den Oberaufbau auf Rollen und eine Gasdruckfeder zur Höhenverstellung zu bringen.

 

Die Rückenlehne ist über Federn an den Armlehnen gelagert und gleitet sanft vor und zurück, wenn die Sitzposition verändert wird. Somit werden die Lendenwirbel auch in der aktiven Sitzposition gehalten.

Sanaform- FALTO: Sonet 27/37 und 31/41 der "Sitzbegleiter"

Der Sonet läßt sich auf die Körpergröße und das Gewicht einstellen. Ist einmal die richtige Einstellung gefunden, macht der Sonet ganz automatisch jede Bewegung mit. Wenn wir uns nach hinten lehnen neigt sich auch die Mechanik nach hinten, die Rückenlehne gleitet nach hinten und neigt sich mit. Möchten wir wieder zurück an den Schreibtisch, dann folgt auch der Sonet unserer Vorwärtsbewegung. Auf diese Weise sorgt der Sonet dafür, dass wir in nahezu keiner Sitzposition in eine ungesunde Haltung fallen und so können wir uns beruhigt auf die Arbeit konzentrieren, für die wir uns hingesetzt haben.

Zur optischen Gestaltung bietet FALTO verschieden Stoffe und Leder an, 3 Holzarten und auch die Möglichkeit, das Holz beizen zu lassen.

Sanaform- FALTO "Dance 20"

Der "Dance 20" ist die neue Generation der Falto- Bürostühle. Wie der "Sonet" kann er optimal auf Körpergröße und Gewicht eingestellt werden. Der Dance ermöglicht jedoch noch mehr Bewegungsfreiheit in alle Richtungen.

Noch mehr Bewegungsfreiheit auf dem Dance 20! In einer "kreativen" Arbeitsphase können Sie sich ganz entspannt weit nach hinten lehnen und die Augen schließen - der Dance hält Ihre Wirbelsäule in einer gesunden und angenehmen Position.

 

 

Wie beim "ToDo" ist die Sitzfläche des Dance 20 auf Gummipuffern gelagert und erlaubt somit auch die dynamische Bewegung zur Seite. Testen Sie den Dance bei uns im Checkpoint Vital in Ahrensburg bei Hamburg!

 

 

Sanaform- FALTO "Rytmo"

Sanaform- FALTO: Rytmo Der Rytmo 30
Sanaform- FALTO: Rytmo Der Rytmo 50

Der "Rytmo 30" von Sanaform- FALTO ist ein Hocker mit Dynamik. Eine 3- Dimensional bewegliche Sitzfläche animiert den Körper zur Bewegung - die Wirbelsäule balanciert sich sanft aus. Der "Rytmo 50" hat eine höhenverstellbare und drehbare Rückenstütze.

Bewegungsstühle, Bürostühle, Kufenstühle, gesunde Stühle, orthopädische Stühle, rückengerechte Stühle, ergonomische Stühle, ergonomische Bürostühle, dynamische Stühle, Ahrensburg, Hamburg, Großhansdorf, Siek, Bargteheide, Ammersbek, Trittau, Hoisdorf, Volksdorf, Bergstedt, Rahlstedt, Poppenbüttel, Sasel, Walddörfer, Lütjensee, Großensee

(max. 6 pro Jahr)

Dräger & Pakatzki GbR

Checkpoint Vital
Große Str. 12
22926 Ahrensburg
 

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10 - 18 Uhr

Sa 10 - 14 Uhr

Rufen Sie einfach an:

04102 / 70 77 44

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dräger & Pakatzki GbR

Anrufen

E-Mail

Anfahrt